Anas Diary by www.cleos-design.de.tl Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Link Link Link Link Link

Credits

Designer
Was einem im Leben
wichtig erscheint,
dafür sollte man kämpfen.
Nacher zu bereuen,
nicht gekämpft zu haben,
ist schlimmer als
den Kampf verloren zu haben!
2.8.07 13:17


Ich sehe dich an
Doch ich erkenne dich nicht

Ich höre dir zu
Doch ich verstehe dich nicht

Dein Blick hat sich plötzlich gewandelt
War mir einst so vertraut, ist jetzt voller
Hass

Wie kam es, dass du mir so fremd geworden
bist?
Wie kam es dazu, dass es jetzt ist wie es
ist?

Fragen die noch offen stehen
Doch ich verlange keine Antworten mehr

Du gehst an mir mit gehobenem Kopf vorbei
Doch wem von uns beiden willst du etwas
beweisen?

Vielleicht ist es besser so, wie es jetzt ist
Denn nun weiß ich, dass ich dich nie kannte

Denk nicht, dass du gesiegt hast
Denn um zu siegen braucht man einen Kampf

Und denk nicht, dass ich dich jetzt hasse
Denn du tust mir nur leid...

Meinen Hass bist du nicht wert
Meine Tränen auch nicht...
2.8.07 13:14


UmSonsT
AuF DiCh GewaRteT
UmSonsT
ImMeR WieDeR GeHoffT,
MiR SeLbsT EiNgeRedeT
DaS eS MaL waS WiRd…
NiE AuF MeiNe FreuNdE gEhöRt,
NuR AuF mEiNe LiebE zU DiR
UmSonsT GeHoffT
UmSonsT GeLiTTen…
1.8.07 19:44


^^

Eines Nachts brachte ein Typ seine Freundin nach Hause. Dort angekommen,beimAustausch des Gute-Nacht-Kusses,fühlt er sich ein wenig geil. Mit einemAnflug von Vertraulichkeit lehnt er sich mit der Hand an die Wand anund sagt zu ihr. "Liebling,würdest du mir einen blasen?" Sieentsetzt:"Bist du verrückt?Meine eltern würden uns sehen!!" Er:Habdich nicht so!Wer sieht uns schon um diese uhrzeit?Sie:"Nein,bitte.Kannst du Dir vorstellen,was passiert,wenn wir erwischtwerden?" Er:"Oh,bitte,ich liebe Dich so sehr!!" Sie:Nein und nochmalsnein.ich liebe Dich auch,aber ich kann`s einfach nicht! Er:"Freilichkannst Du...Bitte..." Plötzlich ging das Licht im Treppenhaus an,diejüngere Schwester des Mädchens erschien blinzelnd in Pyjama und sagteverschlafen: "Papa sagt,mach hin und blas ihm einen. Wenn nicht,kannauch Mama runterkommen und es machen,oder ich. Wenn`s sein muss,sagt Papa,kommt er auch selber runter und macht es. Aber um Gottes Willen,sag dem ARSCHLOCH,er soll die Hand von der Sprechanlage nehmen!
1.8.07 19:43


Ich war so sicher...
dass ich dich {v.e.r.g.e.s.s.e.n} könnte...
dass ich one dich {L.e.b.e.n} könnte...
dass ich es {v.e.r.k.r.a.f.t.e.n} würde dich zu sehen...
dass meine {G.e.f.ü.h.l.e} für dich nicht mehr so stark sind...
dass es mir {o.h.n.e} dich besser geht...
dass ich mich von dir {a.b.l.e.n.k.e.n} kann...
dass sich alles {n.o.r.m.a.l.i.s.i.e.r.e.n} würde...
dass meine {T.r.ä.n.e.n} aufhören würden zu laufen...
dass mein {H.e.r.z} nicht mehr weh tun würde...
>>_ &' ich wusste die ganze Zeit...
dass ich mich selbst {b.e.l.ü.g.e}...x'3
1.8.07 19:42



{L.i.e.b.e} ist schwer zu finden,
{s.c.h.ö.n}zu haben,
leicht zu {v.e.r.l.i.e.r.e.n}
und verdammt schwer zu {v.e.r.g.e.s.s.e.n}..
1.8.07 19:41


{W.a.r.u.m}liebe ich dich,
wenn es {f.a.l.s.c.h} ist...?!
{W.a.r.u.m}denke ich an dich,
wenn es eh {n.i.c.h.t.s} bringt...?!
{W.a.r.u.m}weine ich um dich,
wenn es dich {n.i.c.h.t} interessiert...?!
{W.a.r.u.m}muss ich ueber dich reden,
wenn dadurch {N.i.x} passiert...?!
&'nd...
{W.a.r.u.m}hoffe ich auf {d.e.i.n.e L.i.e.b.e},
wenn es keine {H.o.f.f.n.u.n.g} gibt?!
1.8.07 19:40


Die schlimmste Art,
jemanden zu vermissen ist:
>>_ Neben ihm her zu gehen
und zu wissen,
dass er dir {n.i.e.m.a.l.s} gehören wird...
1.8.07 19:40


Wenn du maL {s.t.i.r.b.s.t},
dann gehe ich zu {G.o.t.t}
un sage zu ihm:
>>_ Du hast doch schon genug {E.n.q.e.L},
warum nimmst du mir {m.e.i.n.e.n}?!
1.8.07 19:39


Sie hatte Tränen im Gesicht,
als sie sagte: ,Ich Liebe Dich!"
Doch er glaubte ihr nicht.
Sie ging durch die Straßen,
ihr {H.e.r.z}war leer...
und ihr Leben woLLte sie nicht mehr.
Sie stand auf den Schienen & hörte den Zuq kommen
"Ihr Todesschrei"
Zu spät stand er an ihrem {G.r.a.b}
mit Tränen im Gesicht,
aLs er sagte,Ich Liebe Dich!"
1.8.07 19:38


I wrote your Name in the {s.a.n.d},
but the {w.a.v.e.s} washed it away!
I wrote your Name in the {s.k.y},
but the {w.i.n.d} blow it away!
But then...
I wrote your Name in my {h.e.a.r.t},
and that is where its going to stay 4-ever!
1.8.07 19:37



Das {M.ä.d.c.h.e.n} gegenüber von mir Blickt traurig...
Ihre {A.u.q.e.n} sind leer...
Sie faengt an zu {z.i.t.t.e.r.n}...
Sie {s.c.h.a.u.t} mich an..&{p.l.ö.t.z.l.i.c.h}..
rollt eine {T.r.a.e.n.e} ueber ihr Gesicht...
ich strecke meine {H.a.n.d} nach ihr aus...
doch das {e.i.n.z.i.g.e} was ich beruehre...
ist der kalte {S.p.i.e.g.e.l} gegenüber von...
>>_ Mir
1.8.07 19:36


Ich danke dir, dass du nicht da warst,
aLs ich dich {g.e.b.r.a.u.c.h.t} hab.
Ich danke dir, dass du gelacht hast,
aLs ich {g.w.e.i.n.t} hab.
Ich danke dir, dass du mich nieder gemacht hast,
aLs ich deine {L.i.e.b.e} gebraucht hab.
&'nd...
Ich danke dir, dass du mich nicht {a.u.f.g.e.h.a.l.t.e.n} hast,
aLs ich {g.e.s.p.r.u.n.g.e.n} bin...
1.8.07 19:35


Was sind FREUNDE?
-ŦЯΣUИŊΣ ,
sιпđ
ωэΙсħэ die ein Teil von
dir selbst sind
-
ŦЯΣUИŊΣ ,
sιпđ
ωэΙсħэ die imma für dich
da sind, egal was ist
-
ŦЯΣUИŊΣ ,
sιпđ
ωэΙсħэ mit denen du dich
aussprechen kannst
-
ŦЯΣUИŊΣ ,
sιпđ
ωэΙсħэ die dich verstehen
-ŦЯΣUИŊΣ ,
sιпđ
ωэΙсħэ die du nie
vergessen wirst
1.8.07 19:34


So oft "Ja" gesagt,
obwohl man "Nein" meinte.
So oft "Ich liebe Dich" gesagt,
obwohl man "Ich mag Dich" meinte.
So oft gelacht,
obwohl ma lieber geweint hätte.
NIEMALS EHRLICH!!
1.8.07 19:23


Um die Ecke hab ich einen Freund,
in dieser großen Stadt die kein Ende hat.
Die Tage vergehen und die Wochen rasen,
und bevor es mir bewusst wurde, ist schon ein Jahr vergangen.
Ich sehe nie meine alten Freunde, weil das Leben ein schnelles
und schreckliches Rennen ist.
Er weiß dass ich ihn mag,
wie an den Tagen als ich an seine Tür klopfte.
Und er klopfte an meine Tür, wir waren noch jünger,
und jetzt sind wir beschäftigte und erschöpfte Menschen.
Erschöpft dieses verrückte Spiel zu spielen,
Erschöpft zu versuchen Karriere zu machen.
Morgen" ,sag ich, "Ich werd Jim morgen anrufen.
Nur um zu zeigen wie sehr ich an ihn denke.
Aber morgen kommt und morgen geht, und die Distanz zwischen uns wächst
Um die Ecke! - und trotzdem meilenweit weg von mir.
"Hier ist das Telegramm, mein Herr."
Jim ist heute gestorben.
Und das ist was wir bekommen und verdienen am Ende: unsere Rechnungen.
Vergiss nie immer das zu sagen was du fühlst.
Wenn du jemanden liebst, sag es.
Hab keine Angst deine Gefühle auszudrücken.
Sag jemanden was er dir bedeutet,
weil wenn du denkst es ist jetzt der richtige Zeitpunkt,
kann es schon zu spät sein.
Nutze den Tag. Bereue niemals.
Es ist das Wichtigste,
sei deinen Freunden und deiner Familie immer nah,
denn sie waren es die dazu beigetragen haben die Person aus dir zu machen
die du heute bist.
1.8.07 19:22


Es gibt einen Tag in meinem Leben
an dem ich lernte, zu lieben.
Es gibt einen Tag in meinem Leben
an dem ich spürte, was Eifersucht ist.
Es gibt einen Tag in meinem Leben
an dem es mir wirklich leid tat, jemanden verletzt zu haben.
Es gibt einen Tag in meinem Leben
an dem ich zum ersten Mal richtig verletzt wurde.
Es gibt einen Tag in meinem Leben
an dem ich nur weinte.
Es gibt einen Tag in meinem Leben
an dem ich aufgab.
Diese Tage sind mein Leben...
Du hast mich diese Tage spüren lassen.
Du bist mein Leben!
Und dafür danke ich Dir von ganzem Herzen!
1.8.07 19:18


Sieh mich an!
Was siehst du?
Ein starkes,hübsches,selbstbewusstes Mädchen?
Dann sieh genauer hin.
Hinter die Fassade,
die schöne Kleidung,
das Make-up.
Was siehst du?
Ein einsames,kleines,trauriges Mädchen?
Dann sieh noch genauer hin.
Hinter das Lächeln,
das gute Benehmen,
die Höflichkeit.
Siehst du jetzt das verzweifelte Mädchen,
das nach Luft ringt um zu schreien?
Das sich nicht mehr hinter all dem verstecken kann?
Nein?
Dann sieh tief in meine Augen
und du wirst sehen wer ich wirklich bin...
1.8.07 19:13


Das Spiel ist die Realitšt

Stelledir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen: JedenMorgen, stellt dir die Bank 86400 Euro auf deinem Bankkonto zurVerfügung. Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spielbestimmte Regeln hat. Die erste Regel ist: Alles was du im Laufe desTages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen, du kannst dasGeld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es nurausgeben. Aber jeden Morgen, wenn du erwachst, eröffnet dir die Bankeine neues Konto mit neuen 86400 Euro für den kommenden Tag. ZweiteRegel: Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeitkann sie sagen: Es ist vorbei. Das Spiel ist aus. Sie kann das Kontoschließen und du bekommst kein neues mehr. Was würdest du tun? Duwürdest dir alles kaufen was du möchtest? Nicht nur für dich selbst,auch für alle Menschen die du liebst... vielleicht sogar für Menschendie du nicht kennst, da du das nie alles nur für dich alleine ausgebenkönntest... Du würdest versuchen, jeden Cent auszugeben und ihn zunutzen oder? Aber eigentlich ist dieses Spiel die Realität: Jeder vonuns hat so eine "magische Bank"... Wir sehen das nur nicht... Diemagische Bank ist die ZEIT... Jeden Morgen, wenn wir aufwachen,bekommen wir 86400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt und wenn wir amabend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben...Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren, für immerverloren, Gestern ist vergangen. Jeden Morgen beginnt sich das Kontoneu zu füllen, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen, ohneVorwarnung... Was machst du also mit deinen täglichen 86400Sekunden? Sind sie nicht viel mehr wert als die gleiche Menge inEuro? Also: FANG AN DEIN LEBEN ZU LEBEN!
1.8.07 19:12


Für zwei, drei Sekunden:
Sie sitzt da, mit einer Klinge in der Hand, mit Tränen in denAugen, der Blick zur Wand. Zitternd setzt sie die Klinge an, sie ritztwieder. Der Schmerz, er zieht durch ihre Glieder. Für diesenAugenblick, nur einzelne Sekunden, denkt sie nicht an ihn, die Trauerist überwunden. Doch dann, fließen die Tränen wieder über ihre Haut,dann hört sie seine Worte wieder, und weint laut. Mit der Hoffnung,dass dieser Augenblick länger ist, setzt sie die Klinge erneut an, mitmehr Druck, und ritzt. Ihre Hände werden zu Fäusten, und ihr Kopf istfrei, zwei, drei Sekunden, dann sagt er es wieder, es ist vorbei. Einletztes Mal setzt sie die Klinge an, weit unten am Arm, dann fährt sielos, weit hoch, und es wird ihr sehr warm.
Die Gedanken an ihn sind weg, sie kann es kaum glauben,
dann fällt sie zu Boden, und schließt ihre Augen.
1.8.07 19:08


 [eine Seite weiter]